Wir sind…

…das Friedensfestival

Das Friedensfestival versteht sich als ein Ort der Begegnung in einem festlichen Rahmen, das Menschen aus verschiedenen Kulturen, Altersgruppen, sozialer Herkunft zusammen bringt, um gemeinsam ein Zeichen für den Frieden und ein friedliches Miteinander auf unserem Planeten zu setzen.

Der Auslöser zum Veranstalten dieses Festes war vor 15 Jahren der Beginn des Irakkriegs. Kriege und Konflikte finden heute immer noch auf der ganzen Welt statt, jedoch was haben sie mit uns, den Menschen in St. Vith, in Ostbelgien zu tun? Was können wir in Ostbelgien tun, um die Systeme, die Kriege und Ungerechtigkeiten verursachen und zulassen, zu brechen, um ein friedliches, harmonisches Miteinander in Respekt mit der Umwelt möglich zu machen?

Um nicht hilflos, ohnmächtig vor diesen Fragen zu stehen, bieten die Organisatoren des Friedensfestival einen Begegnungsort an, wo jede(r) Lösungsansätze, Anregungen, Möglichkeiten, Ideen, …finden kann, um „was“ zu bewegen in Richtung gerechtere, umweltfreundlichere, menschlichere Gesellschaft. Die Besucher des Festivals sollen die Möglichkeit haben, sich zu vernetzen, Menschen kennen zu lernen, neue Ideen und Impulse zu finden.

Miteinander Teilen (Träger des Friedensfestivals)

miteinander teilen-logo

Miteinander Teilen VoG ist seit 1984 in der Deutschsprachigen Gemeinschaft aktiv und ist eine anerkannte Erwachsenenbildungsorganisation. Auf nationaler Ebene sind sie in die zwei kirchlichen Schwesterorganisationen Entraide et Fraternité (EF) und Vivre Ensemble (VE) eingebunden.

In diesem Rahmen bieten sie im Auftrag der katholischen Kirche zahlreiche Weiterbildungsangebote an und führen Sensibilisierungskampagnen durch in den Themenbereichen: Armut; Bekämpfung sozialer Ausgrenzung; Förderung der nachhaltigen Entwicklung, in Belgien und insbesondere in der DG sowie in den Ländern des Südens.

Auch unterstützen sie soziale Projekte und Initiativen, die der Armut und Ausgrenzung hier wie auch in Afrika, Asien und Lateinamerika entgegen wirken.
Miteinander Teilen VoG
B- 4700 EUPEN

Tel: +32 (0)87 55.50.32

http://miteinander.be

Die Arbeitsgruppe

In Kooperation mit Miteinander Teilen (Entraide et Fraternité) organisieren wir ein nachhaltiges Festival, das viele Akteure aus verschiedensten Bereichen der Gesellschaft einbezieht.

Zur „Kern-Organisationsgruppe“ gehören: Daniela, Oli, Alba, Isabelle, Marco, Leo, Sophie, Laure.

Ehrenamtliche Helfer

Ohne das Engagement von zahlreichen Helfern, die beim Aufbau, am Tag selbst, beim Abbau dabei sind, wäre das Festival nicht möglich.

Ein grosses Dankeschön gilt allen Helfern!

Danke an unsere Partner !!!

Die Tagesklinik St.Vith

Dieses Jahr wirkt eine Gruppe von 9 Personen der Tagesklinik St.Vith mit. Sie falten Kranische und erstellen ein passendes Deko-Konzept für das Friedensfestival.

arsVitha ermöglicht den Auftritt der Band O’Steam. Danke!

arsVitha-Logo-CMYK-300dpi

DGMit freundlicher Unterstützung der Deutschsprachigen Gemeinschaft

coop